Domain lokschuppenherzberg.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt lokschuppenherzberg.de um. Sind Sie am Kauf der Domain lokschuppenherzberg.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Zeitalter:

Das visuelle Zeitalter
Das visuelle Zeitalter

Die Macht der Bilder: Eine Geschichte der Visualität vom Beginn der Fotografie bis in die digitale Gegenwart. Gerhard Paul zeichnet die Geschichte der Moderne als visuelles Zeitalter: Es ist sowohl eine Geschichte von Bildern als auch eine Geschichte visueller Praktiken im 19. und 20. Jahrhundert. In seinem Opus Magnum analysiert er knapp Tausend Bilder aus so unterschiedlichen Bereichen wie Werbung und Propaganda, Wissenschaft und Publizistik, Polizeipraxis und Kriegsführung. Anschaulich zeigt Paul, wie auch die außerbildliche Realität immer häufiger nach ikonografischen und medialen Regeln strukturiert wird. Dabei macht er deutlich, wie allgemeine Zeigbarkeitsregeln immer wieder verletzt werden und sich damit die Zonen von Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit permanent verschieben. Mit »Das visuelle Zeitalter - Punkt & Pixel« legt Gerhard Paul eine umfassende und opulent bebilderte Geschichte der Bilder und Bildpraktiken der Moderne vor: ein Standardwerk zur Visual History.

Preis: 39.00 € | Versand*: 0.00 €
Zeitalter der Bourbonen
Zeitalter der Bourbonen

Quelle: Wikipedia. Seiten: 23. Kapitel: Spanischer Erbfolgekrieg, Bayerische Diversion im Spanischen Erbfolgekrieg, Irische Brigade, Friede von Utrecht, Claude de Forbin, Bühl-Stollhofener Linie, Franzosen- und Indianerkriege, Vertrag von Ilbesheim, Rastatter Friede, Große Allianz, Hessen-Darmstädtisches Kreisregiment. Auszug: Der Spanische Erbfolgekrieg (1701¿1714) war ein Kabinettskrieg, der um das Erbe des letzten spanischen Habsburgers, König Karl II. von Spanien, geführt wurde. Eine Allianz um die österreichischen Habsburger und England bzw. Großbritannien kämpfte gegen eine von Frankreich angeführte Kriegskoalition. Letztlich gelang es Frankreich, mit Philipp V. die bis heute amtierende Dynastie der Bourbonen auf den spanischen Thron zu bringen. Fast alle an dem Krieg beteiligten Mächte hatten am Ende des Krieges zumindest Teilerfolge erzielt. Karl II. von Spanien (1661¿1700)In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts wurde die spanische Thronfolge zum Gegenstand allgemeiner Aufmerksamkeit der europäischen Diplomatie, da mit dem Tode des kinderlosen Königs Karl II. das Erlöschen der spanischen Linie des Hauses Habsburg bevorstand. Drei potentielle Thronanwärter kamen in Frage: Die Seemächte England und die niederländischen Provinzen, in Personalunion regiert durch Wilhelm III. von Oranien, präferierten die Nachfolge durch den bayerischen Prinzen. Dies schien als die einfachste Möglichkeit zu verhindern, dass die spanische Monarchie samt ihren reichen Kolonien komplett an Frankreich oder an die österreichischen Habsburger fiel. Um diese beiden Mächte für ihre Ansprüche zu entschädigen, wurde ein umfangreicher Teilungsplan für die spanischen Besitzungen in den Niederlanden und Italien ersonnen. König Karl II. ernannte dann auf starken diplomatischen Druck der Seemächte den jungen bayerischen Prinzen testamentarisch zu seinem Nachfolger in allen damals spanischen Landen. Als letzterer am 6. Februar 1699 plötzlich starb, schlossen Wilhelm III. und Ludwig XIV. am 2. März 1700 einen neuen Teilungsvertrag. Danach sollte der Erzherzog Karl die spanische Krone, der Enkel Ludwigs XIV., Philipp von Anjou, jedoch Neapel, Sizilien, Guipuzcoa und Mailand erhalten. Damit wäre der bereits seit den Italienkriegen des 16. Jahrhunderts gehegte Wunsch der französischen Könige nach der Hegemonie über Ita , Spanischer Erbfolgekrieg, Bayerische Diversion im Spanischen Erbfolgekrieg, Irische Brigade, Friede von Utrecht, Claude de Forbin, Bühl-Stollhofener Linie, Franzosen- und Indianerkriege, Vertrag von Ilbesheim, Rastatter Friede , >

Preis: 11.60 € | Versand*: 0 €
Das Zeitalter des Zorns
Das Zeitalter des Zorns

Einer der scharfsinnigsten Kulturkritiker und politischen Analysten hat mit seiner â€oGeschichte der Gegenwartâ€1 ein Meisterwerk vorgelegt.

Preis: 30.00 € | Versand*: 0.00 €
Das Zeitalter der Aufklärung
Das Zeitalter der Aufklärung

Diese kleine Einführung in das Zeitalter der Aufklärung porträtiert die Aufklärungsbewegungen in England, Frankreich und Deutschland, ihre wichtigsten Positionen, Philosophien und Protagonisten. Darüber hinaus nimmt sie die - häufig vernachlässigte - Aufklärung in anderen europäischen Ländern sowie in Amerika in den Blick. Schließlich erörtert sie auch die Grundprobleme jeder Aufklärungstheorie und stellt die Frage nach der Aktualität der Aufklärung.

Preis: 8.95 € | Versand*: 0.00 €

Warum wird das elisabethanische Zeitalter auch als goldenes Zeitalter bezeichnet?

Das elisabethanische Zeitalter wird als goldenes Zeitalter bezeichnet, weil es eine Zeit des kulturellen und wirtschaftlichen Aufs...

Das elisabethanische Zeitalter wird als goldenes Zeitalter bezeichnet, weil es eine Zeit des kulturellen und wirtschaftlichen Aufschwungs in England war. Unter der Herrschaft von Königin Elizabeth I. erlebte das Land eine Blütezeit in den Bereichen Literatur, Kunst und Handel. Es war eine Zeit des Wohlstands und der kulturellen Innovation, die als Höhepunkt der englischen Renaissance angesehen wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welches Zeitalter war 1900?

"1900 war das Zeitalter der Moderne. Es war geprägt von technologischen Fortschritten wie der Elektrifizierung, dem Aufkommen des...

"1900 war das Zeitalter der Moderne. Es war geprägt von technologischen Fortschritten wie der Elektrifizierung, dem Aufkommen des Automobils und der Telekommunikation. Gleichzeitig war es eine Zeit des Imperialismus, in der europäische Mächte ihre Kolonialreiche ausbauten. Kulturell gesehen war es eine Zeit des Umbruchs, mit neuen Kunstbewegungen wie dem Jugendstil und dem Beginn der Moderne in der Literatur. Insgesamt war das Jahr 1900 eine Zeit des Wandels und der Innovation in vielen Bereichen."

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Moderne Zeit Wilhelminische Epoche Kaiserzeit Belle Époque Fin de Siècle Edwardian Era Gilded Age Progressive Era Goldene Ära

Was ist das Zeitalter?

Das Zeitalter bezieht sich auf einen bestimmten Zeitabschnitt in der Geschichte, der durch charakteristische Merkmale oder Ereigni...

Das Zeitalter bezieht sich auf einen bestimmten Zeitabschnitt in der Geschichte, der durch charakteristische Merkmale oder Ereignisse geprägt ist. Es kann sich auf verschiedene Aspekte beziehen, wie zum Beispiel das technologische Zeitalter, das digitale Zeitalter oder das industrielle Zeitalter. In der Archäologie bezieht sich das Zeitalter auf einen Zeitraum, der durch bestimmte kulturelle Entwicklungen oder Artefakte gekennzeichnet ist. Das Konzept des Zeitalters hilft uns, die Vergangenheit zu verstehen und Entwicklungen im Laufe der Zeit zu analysieren. Letztendlich ist das Zeitalter ein Konstrukt, das uns hilft, die Geschichte in überschaubare Abschnitte zu gliedern und zu interpretieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Industrielle Revolution Digitalisierung Globalisierung Postmoderne Postkolonialismus Dekonstruktivismus Neoliberalismus Klimawandel Anthropozän

Wie heißen die Zeitalter?

Die Zeitalter werden in der Geschichtswissenschaft in verschiedene Epochen unterteilt, die jeweils bestimmte Merkmale und Entwickl...

Die Zeitalter werden in der Geschichtswissenschaft in verschiedene Epochen unterteilt, die jeweils bestimmte Merkmale und Entwicklungen kennzeichnen. Zu den bekanntesten Zeitaltern gehören beispielsweise die Antike, das Mittelalter, die Neuzeit und die Moderne. Jedes Zeitalter wird durch bestimmte historische Ereignisse, gesellschaftliche Veränderungen und kulturelle Entwicklungen geprägt. Die Einteilung in Zeitalter hilft Historikern und Forschern dabei, die Geschichte besser zu strukturieren und zu verstehen. Insgesamt gibt es viele verschiedene Ansätze zur Einteilung der Zeitalter, die je nach historischem Kontext und Forschungsschwerpunkt variieren können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Renaissance Barock Klassik Romantik Expressionismus Moderne Postmoderne Industrielle Revolution Digitalzeit

Das Zeitalter der Idiotie
Das Zeitalter der Idiotie

Peter Scholl-Latour, der Altmeister der journalistischen Reportage, lieferte vor etwa zehn Jahren den Titel für dieses Buch. Der umtriebige, weltläufige Reporter mit dem klaren analytischen Blick ist lange tot, das von ihm so bezeichnete Zeitalter jedoch noch nicht vergangen. Im Gegenteil. Ramon Schack hat seinerzeit mit Scholl-Latour Gespräche geführt und sich vieles bei ihm abgeschaut. Vor allem aber lernte er von ihm: Um die Welt zu verstehen, muss man sie auch kennen, sie gesehen und mit den Menschen gesprochen haben. Das ist das A und O des aufklärenden Journalismus. Heutzutage bilden sich Meinungsmacher in der Regel ihre Vorurteile aus den Ansichten anderer. Sie kennen das World Wide Web und meinen, das sei die Welt. Es ist nicht mehr üblich, vor Ort zu recherchieren und zu beschreiben, was dort geschieht. Schack hingegen tut es. Seine hier versammelten Reportagen von allen Erdteilen offenbaren zum einen, wie man dort unseren Kontinent Europa wahrnimmt. Zum anderen: Der Westen hinterließ vielerorts materielle wie moralische Trümme beim Missionieren. Und darum ist sein Wirtschafts- und Lebensmodell für viele Länder zunehmend uninteressanter. Sie suchen nach neuen Wegen und lassen dabei nicht nur Europa links liegen. Schack hat sie dabei beobachtet.

Preis: 18.00 € | Versand*: 0.00 €
Das Zeitalter des Zorns
Das Zeitalter des Zorns

Das Zeitalter des Zorns

Preis: 16.00 € | Versand*: 0.00 €
Das Zeitalter der Städte
Das Zeitalter der Städte

Das Zeitalter der Städte , Drei Viertel der Weltbevölkerung leben in Städten, jeder Achte wohnt in einem Großballungsraum. Millionenstädte und Megacitys verschlingen Land, Energie und Ressourcen - und sind zugleich von der Klimakrise, die sie anheizen, schon jetzt besonders betroffen. Doch in den Metropolen der übervollen Welt haben viele engagierte Menschen die Warnsignale vernommen und vernetzen sich, um das Potenzial der Städte für den dringend erforderlichen partizipativen und sozial-ökologischen Umbau zu nutzen. Die Beiträge dieses Jahrbuchs Ökologie beschäftigen sich aus den unterschiedlichsten Perspektiven mit Gegenwart und Zukunft der Städte und zeigen Perspektiven für ihre kreative Transformation in Richtung lebenswerter Nachhaltigkeit auf. , Fachbücher, Lernen & Nachschlagen > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20211221, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Sommer, Jörg~Brunnengräber, Achim~Loske, Reinhard~Ibisch, Pierre~Leitschuh, Heike~Weizsäcker, Ernst Ulrich von~Müller, Michael, Seitenzahl/Blattzahl: 344, Keyword: 2020/2021; Anthropozän; Demokratie; Fortschritt; Fortschrittsidee; Gesellschaft; Gleichgewicht; Globalisierung; Großstädte; Jahrbuch; Klimakrise; Klimawandel; Kultur; Mega-Citys; Metropolen; Moderne; Nachhaltigkeit; Nationalismus; Naturzerstörung; Populismus; Rationalismus; Sachbuch; Stadtentwicklung; Städte; Transformation; Umwelt; Umweltpolitik; Wirtschaft; Wohlstand; Zukunft; Zukunft der Städte; umweltfreundliche Stadt; urbane Transformation; Öko-System; Ökologie; Überbevölkerung, Fachschema: Umwelt / Politik, Wirtschaft, Planung~Nachhaltigkeit~Sustainable Development~Umwelt / Schutz, Umweltschutz~Umwelt / Verschmutzung, Zerstörung~Stadt~Soziologie / Bevölkerung, Siedlung, Stadt, Fachkategorie: Städte, Stadtgemeinden~Umweltpolitik und Umweltrecht~Umweltschutz, Nachhaltigkeit~Umweltverschmutzung~Nachhaltigkeit, Warengruppe: HC/Politikwissenschaft/Soziologie/Populäre Darst., Fachkategorie: Wohnen und Obdachlosigkeit, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hirzel S. Verlag, Verlag: Hirzel S. Verlag, Verlag: S. Hirzel Verlag GmbH, Länge: 228, Breite: 151, Höhe: 21, Gewicht: 552, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2868543

Preis: 27.00 € | Versand*: 0 €
HORDE – Das Erste Zeitalter
HORDE – Das Erste Zeitalter

Der offizielle Themenbestseller Platz 1 in der Kategorie Comic – von und mit Gronkh, Pandorya, PhunkRoyal, Liza Grimm und Marvin Clifford! Das neue Leben von Bronko dem Brachialen und der Heilerin Lysatrya hätte so schön sein können. Die Heldentaten an den Nagel hängen und in Ruhe und Frieden eine Taverne in einem kleinen Dorf im Immergrünen Tal führen – das war zumindest der Plan. Aber das Heldenleben lässt sich nicht abstreifen wie ein zu lang getragener Umhang. Kaum sind ihre früheren Weggefährten, der Zauberer Willibert und der Dieb Snarph, zur Einweihungsfeier von Bronkos und Lysatryas Taverne eingetroffen, wird die Siedlung von einem magischen Fluch heimgesucht. Die Dorfhexe Verina weiß Rat, doch um den Gegenzauber zu beschaffen, braucht es echte, wagemutige Helden – Helden wie unsere vier erprobten Abenteurer! Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, das Dorf zu befreien, ahnen jedoch nicht, dass sie damit erst ganz am Beginn ihrer turbulenten Reise stehen. Starring: • Gronkh als Bronko der Brachiale • Pandorya als Lysatrya die Heilerin • PhunkRoyal als Willibert der Zauderer • Marvin Clifford als Snarph der Dieb • Liza Grimm als Verina die Dorfhexe • und Timmy als ... Timmy

Preis: 12.00 € | Versand*: 0.00 €

Was ist ein Zeitalter?

Ein Zeitalter ist ein längerer Zeitabschnitt in der Geschichte, der durch bestimmte Merkmale oder Ereignisse gekennzeichnet ist. E...

Ein Zeitalter ist ein längerer Zeitabschnitt in der Geschichte, der durch bestimmte Merkmale oder Ereignisse gekennzeichnet ist. Es kann sich um eine Epoche handeln, die durch kulturelle, politische oder technologische Entwicklungen geprägt ist. Oft werden Zeitalter auch nach bestimmten historischen Ereignissen oder Veränderungen benannt, die in dieser Zeit stattgefunden haben. Beispiele für Zeitalter sind das Mittelalter, die Renaissance oder das Industriezeitalter. Insgesamt dienen Zeitalter dazu, die Geschichte in übersichtliche Abschnitte einzuteilen und bestimmte Entwicklungen besser einordnen zu können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Industrielle Revolution Digitalisierung Globalisierung Postmoderne Nachkriegszeit Ära der Weltwirtschaftskrise Epoche der Kolonialismus Zeit des Imperialismus Zeitalter der Globalisierung

Leben wir in einem Zeitalter der Aufklärung oder in einem aufgeklärten Zeitalter?

Wir leben in einem aufgeklärten Zeitalter, in dem die Ideale der Aufklärung wie Vernunft, Freiheit und Gleichheit weit verbreitet...

Wir leben in einem aufgeklärten Zeitalter, in dem die Ideale der Aufklärung wie Vernunft, Freiheit und Gleichheit weit verbreitet sind. Dennoch gibt es immer noch Bereiche, in denen Aufklärung und Fortschritt notwendig sind, um eine vollständige Verwirklichung dieser Ideale zu erreichen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Nach Kant, worin unterscheidet sich ein aufgeklärtes Zeitalter von einem Zeitalter der Aufklärung?

Ein aufgeklärtes Zeitalter ist eine Zeitperiode, in der die Prinzipien der Aufklärung bereits weitgehend in der Gesellschaft veran...

Ein aufgeklärtes Zeitalter ist eine Zeitperiode, in der die Prinzipien der Aufklärung bereits weitgehend in der Gesellschaft verankert sind und als selbstverständlich angesehen werden. Ein Zeitalter der Aufklärung hingegen bezieht sich auf eine Zeitperiode, in der die Ideen und Prinzipien der Aufklärung aktiv diskutiert, erforscht und verbreitet werden, um eine Veränderung in der Gesellschaft herbeizuführen. Es ist eine Phase des Wandels und der intellektuellen Auseinandersetzung mit den Ideen der Aufklärung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wo liegt der Unterschied zwischen einem aufgeklärten Zeitalter und einem Zeitalter der Aufklärung?

Ein aufgeklärtes Zeitalter bezieht sich allgemein auf eine Epoche, in der Vernunft, Wissenschaft und Fortschritt im Vordergrund st...

Ein aufgeklärtes Zeitalter bezieht sich allgemein auf eine Epoche, in der Vernunft, Wissenschaft und Fortschritt im Vordergrund stehen. Es kann sich auf verschiedene historische Perioden beziehen, in denen diese Ideen vorherrschend waren. Das Zeitalter der Aufklärung hingegen bezieht sich speziell auf die Epoche des 18. Jahrhunderts, in der eine intellektuelle Bewegung stattfand, die sich für die Aufklärung der Gesellschaft einsetzte und gegen religiöse und politische Dogmen kämpfte. Es war eine wichtige Phase des aufgeklärten Denkens, die die Grundlage für viele moderne Ideen und Werte legte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Im Zeitalter der Identität
Im Zeitalter der Identität

»Wie man gegen Identitätspolitik argumentiert, ohne sich in einen reaktionären Spinner zu verwandeln.« Steven Pinker Der Politikwissenschaftler Yascha Mounk geht dem Ursprung der neuen Ideen über Identität und soziale Gerechtigkeit nach – und erklärt, warum sie ihre hehren Ziele nicht erreichen werden. Über weite Strecken der Geschichte wurden Menschen aufgrund ihrer Ethnie, ihrer Religion oder ihres Geschlechts gewaltsam unterdrückt. Mitglieder dieser Gruppen setzten schließlich auf gegenseitige Solidarität und ein eigenes Identitätsbewusstsein, um diesen Ungerechtigkeiten zu trotzen. Doch die einst gesunde Wertschätzung der eigenen Identität hat sich in eine kontraproduktive Obsession verwandelt: Der Ruf nach einer Gesellschaft, in der sich fast alles um diese starren Kategorien dreht, befeuert die Polarisierung, stellt Formen des Austausches unter Generalverdacht einer kulturellen Aneignung und begünstigt sogar »Rassentrennung« – verhindert also eine echte Gleichheit. Yascha Mounk erläutert die Ursprünge, Folgen und Grenzen dieser Entwicklung, liefert eine differenzierte Begründung dafür, warum sich die Durchsetzung identitärer Ideen als kontraproduktiv erweist – und beschreibt anhand vieler konkreter Beispiele, wie humanistische Werte und Maßnahmen einen besseren Weg in eine gerechte Gesellschaft weisen können. »Yascha Mounk erklärt klug und leicht verständlich die intellektuellen Ursprünge unserer Ideen über Identität und wie wir zum Glauben an eine gemeinsame Menschlichkeit zurückkehren können.« Francis Fukuyama »Ein leidenschaftliches Buch, das zeigt, dass die Dinge, die wir gemeinsam haben, größer sind als die Dinge, die uns trennen.« Kirkus Reviews »Yascha Mounk hat ein weiteres starkes Buch geschrieben, in dem er versucht, die Ursprünge und Auswirkungen der Ideen zu verstehen, die zu Recht oder zu Unrecht ›Identitätspolitik‹ ausmachen – woher sie kommen, welche Wirkung sie haben und wohin sie führen könnten.« Anne Applebaum

Preis: 24.90 € | Versand*: 0.00 €
Barock - Zeitalter der Kontraste
Barock - Zeitalter der Kontraste

Barock - Zeitalter der Kontraste , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20220915, Redaktion: Schweizerisches Nationalmuseum, Seitenzahl/Blattzahl: 196, Abbildungen: 150 farbige Abbildungen, Keyword: Architektur; Asiatiken; Ausstellung; Barocke Hofkultur; Gegenreformation; Globale Vernetzung; Indiennes-Stoffe; Interieur; Katholizismus; Kolonialismus; Kostüme; Kulturaustausch; Kunsthandwerk; Manufacture de Gobelline; Mode; Porzellan; Sammlungskultur; Schweiz; Tafelkultur; Tapisserien, Fachschema: Siebzehntes Jahrhundert~Achtzehntes Jahrhundert~Ausstellungskatalog, Fachkategorie: Ausstellungskataloge, Museumskataloge und Sammlungen, Warengruppe: HC/Geschichte/Sonstiges, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Länge: 298, Breite: 209, Höhe: 21, Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 34.00 € | Versand*: 0 €
Das Zeitalter der Hexenverfolgung
Das Zeitalter der Hexenverfolgung

Das Zeitalter der Hexenverfolgung , Mythen, Macht und die Angst vor der schwarzen Magie: die Geschichte der Hexenverfolgung in Europa Der Beginn der Frühen Neuzeit war auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands und in ganz Europa eine Zeit des Umbruchs und der Verunsicherung, in der althergebrachte Wahrheiten infrage gestellt wurden. Zugleich wuchs die Furcht der Menschen vor dem nahenden Ende der Welt und mit ihr die Angst vor Hexerei und schwarzer Magie, die viele für das wahrgenommene Unheil verantwortlich machten. In diesem Buch nehmen renommierte Historikerinnen und SPIEGEL-Autoren das gewaltsame Kapitel der Hexenprozesse und die Schicksale der Opfer neu in den Blick. Sie untersuchen, warum zahlreiche Frauen und Männer als vermeintliche Hexen oder Hexenmeister verfolgt, brutal gefoltert und grausam hingerichtet wurden. Dabei entlarven sie verbreitete Mythen über jene dunkle Epoche und zeigen, dass hinter der Verfolgung oftmals Machtinteressen, soziale Konflikte und politische Rivalitäten steckten. Mit zahlreichen Abbildungen. Ausstattung: mit Abb. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: Originalausgabe, Erscheinungsjahr: 20221013, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Schnurr, Eva-Maria, Auflage/Ausgabe: Originalausgabe, Seitenzahl/Blattzahl: 299, Abbildungen: mit Abbildungen, Keyword: 2022; buch; bücher; dämonen; dämonologie; folter; foltermethoden; frühe neuzeit; geschichte; henker; hexen; hexenjagd; hexenmeister; hexerei; hinrichtung; katharina henot; katharina kepler; mittelalter; neuerscheinung; okkultismus; schadzauber; scharfrichter; scheiterhaufen; schwarze magie; taschenbuch; teufelsanbetung; teufelsaustreibung; true crime, Fachschema: Fünfzehntes Jahrhundert~Sechzehntes Jahrhundert~Siebzehntes Jahrhundert~Achtzehntes Jahrhundert~Hexe~Magie / Zauberei~Taschenspieler~Zauberei, Fachkategorie: Geschichte, Region: Europa, Zeitraum: 15. Jahrhundert (1400 bis 1499 n. Chr.)~16. Jahrhundert (1500 bis 1599 n. Chr.)~17. Jahrhundert (1600 bis 1699 n. Chr.)~18. Jahrhundert (1700 bis 1799 n. Chr.), Warengruppe: TB/Geschichte/Sonstiges, Fachkategorie: Hexerei und Zauberei, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Penguin TB Verlag, Verlag: Penguin TB Verlag, Verlag: Penguin, Länge: 186, Breite: 119, Höhe: 29, Gewicht: 282, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, eBook EAN: 9783641297718, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 12.00 € | Versand*: 0 €
Sammlungsforschung im digitalen Zeitalter
Sammlungsforschung im digitalen Zeitalter

Sammlungsforschung im digitalen Zeitalter , Chancen, Herausforderungen und Grenzen , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 38.00 € | Versand*: 0 €

Was ist das viktorianische Zeitalter?

Das viktorianische Zeitalter bezieht sich auf die Zeit der Herrschaft von Königin Victoria von Großbritannien, die von 1837 bis 19...

Das viktorianische Zeitalter bezieht sich auf die Zeit der Herrschaft von Königin Victoria von Großbritannien, die von 1837 bis 1901 dauerte. Es war eine Ära des wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Fortschritts, aber auch von strengen sozialen Normen und Moralvorstellungen. Das viktorianische Zeitalter hatte einen großen Einfluss auf die Entwicklung der westlichen Gesellschaft.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wann begann das digitale Zeitalter?

Das digitale Zeitalter begann offiziell in den 1970er Jahren mit der Entwicklung von Computern und der Verbreitung des Internets....

Das digitale Zeitalter begann offiziell in den 1970er Jahren mit der Entwicklung von Computern und der Verbreitung des Internets. Es war eine Zeit des technologischen Fortschritts, in der Computer und digitale Technologien immer wichtiger wurden. Die Erfindung des World Wide Web im Jahr 1989 durch Tim Berners-Lee markierte einen weiteren Meilenstein in der digitalen Revolution. Seitdem hat sich das digitale Zeitalter stetig weiterentwickelt und beeinflusst heute nahezu alle Bereiche unseres Lebens.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Internet Smartphone Social Media Cloud Computing Big Data Artificial Intelligence Blockchain Cybersecurity Virtual Reality

Wann war das dunkle Zeitalter?

Das dunkle Zeitalter, auch bekannt als das Mittelalter, begann im 5. Jahrhundert nach dem Zusammenbruch des Weströmischen Reiches...

Das dunkle Zeitalter, auch bekannt als das Mittelalter, begann im 5. Jahrhundert nach dem Zusammenbruch des Weströmischen Reiches und dauerte bis zum Beginn der Renaissance im 14. Jahrhundert. Während dieser Zeit war Europa von politischer Instabilität, kulturellem Niedergang und wirtschaftlicher Stagnation geprägt. Es war eine Periode, in der das Wissen der Antike verloren ging und die Gesellschaft von Kriegen, Seuchen und Armut geplagt war. Das dunkle Zeitalter endete schließlich mit dem Aufstieg neuer Ideen, Technologien und kultureller Entwicklungen, die den Weg für die Moderne ebneten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mittelalter Finster Unwissenheit Barbarismus Dunkelheit Verfall Ignoranz Kulturlosigkeit Chaos Rückständigkeit

Wie lange geht ein Zeitalter?

Ein Zeitalter kann unterschiedlich lange dauern, je nachdem, welcher Zeitraum betrachtet wird. In der Geologie bezeichnet ein Zeit...

Ein Zeitalter kann unterschiedlich lange dauern, je nachdem, welcher Zeitraum betrachtet wird. In der Geologie bezeichnet ein Zeitalter einen Abschnitt von einigen Millionen Jahren in der Erdgeschichte. In der Archäologie und Geschichte kann ein Zeitalter hingegen nur einige Jahrhunderte umfassen, wie beispielsweise das Mittelalter oder die Renaissance. Auch in anderen Bereichen wie der Kunst oder der Literatur werden manchmal bestimmte Epochen als Zeitalter bezeichnet, die sich über einige Jahrzehnte erstrecken können. Letztendlich hängt die Dauer eines Zeitalters also von der Kontextualisierung und Definition ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Periode Zeitspanne Jahrmillionen Jahrtausende Jahrhunderte Dekaden Jahrzeiten Zeitalter Epochenfolge

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.